Carmen Maria Bendorf – Ihre Ortsvorsteherin von Rettmer.
Carmen Maria Bendorf – Ihre Ortsvorsteherin von Rettmer.

Gästebuch – ich freue mich über Ihren Eintrag

 

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich in mein Gästebuch einzutragen. Ich freue mich über Ihren netten Eintrag.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Bitte beachten Sie, dass die Inhalte dieses Formulars unverschlüsselt sind
  • H. PFEFFER (Mittwoch, 17. Februar 2021 14:36)

    Sehr geehrte Frau Bendorf,

    vielen Dank für die schnelle Hilfe in dieser Zeit. Meine Mutter empfand es ungerecht keinen Impftermin zu bekommen und nur registriert zu werden. Vielen Dank für Aufklärung und das Sie sich gleich mit allen Zuständigkeiten in Verbindung gesetzt haben. Es war eine große Unterstützung für uns alle.
    Vielen Dank und achten Sie gut auf sich.

    H.Pfeffer

  • Hagemann (Dienstag, 16. Februar 2021 16:58)

    Liebe Frau Bendorf,

    in diesem Jahr finden die Wahlen statt. Wir möchten Sie gern motivieren auch nochmal zu kandidieren. Wir schätzen Ihren Einsatz sehr und würden Sie gern unterstützen.

    Viele Grüße
    F.Hagemann

  • Harges (Dienstag, 16. Februar 2021 15:55)

    Liebe Frau Bendorf,
    vielen Dank für die Hilfe zur Terminabsprache zum Impfen
    für meine Eltern.

    Es ist ja alles nicht ganz so einfach für die älteren Menschen.
    Bleiben Die gesund.

    Herzlichst Ihr Frau Harges

  • Ingrid Heimer (Samstag, 02. Januar 2021 19:44)

    Liebe Frau Bendorf,

    herzlichen Dank für Ihre heutige Information. Meine Eltern sind in ihrem Alter etwas überfordert was die Impfungen angeht.

  • Ines Vogt (Donnerstag, 31. Dezember 2020 10:02)

    Zum Jahresende, liebe Frau Bendorf,
    Ihnen alles gute und Liebe.

  • Hildegard Borman (Mittwoch, 30. Dezember 2020 19:46)

    Sehr geehrte Frau Bendorf,

    auf diesem Wege möchte ich mich bei Ihnen bedanken. Sie sind zu jeder Zeit bereit sich der Sorgen Ihrer Mitmenschen anzunehmen. Ihr Lebensmittelpunkt sind die Menschen um Sie herum.
    Sie opfern so viel Lebenszeit für andere. Das ist so wertvoll und unbezahlbar.
    Danke

  • S. Witthus (Mittwoch, 30. Dezember 2020 16:10)

    Hallo liebe Frau Bendorf,

    ein großes dickes Dankeschön für ihre Bemühungen. Sie haben uns die Angst genommen und den Kontakt hergestellt. So wie sie es gesagt haben geht es nun viel besser. Vielen Dank.
    Bleiben sie uns noch recht lange erhalten.
    Simone Witthus

  • D.Schulz (Dienstag, 29. Dezember 2020 22:49)

    Sehr geehrte Frau Bendorf,

    zum Jahresende möchte ich es nicht versäumen Ihnen herzlichst zu danken. Was Sie in diesem so speziellem Jahr auf sich genommen haben um mit uns den Kontakt zu pflegen ist mehr als nur ein Dankeschön wert. Bitte achten Sie auf sich.

    Ihre Familie D. Schulz

  • Rainert (Sonntag, 20. Dezember 2020 13:46)

    Liebe Frau Bendorf,

    herzlichen Dank für ihre Bemühungen in dieser so besonderen Zeit der Corona-Pandemie. Sie nehmen sich unter all diesen Umständen bei all diesen Hygienevorschriften die Zeit für uns. Man hört Sie nie klagen. Als wenn wir unser Gespräch, Sie draußen vor unserer Tür im kalten und wir in unserem warmen Flur ausgiebig beraten haben waren wir sehr dankbar für Ihren Besuch. Wir fühlen uns so gut aufgehoben bei Ihnen. Geben Sie weiterhin gut Acht auf sich.
    Mit dankbaren Grüßen Fam. Rainert

  • G.Schulze (Samstag, 19. Dezember 2020 00:07)

    Hallo Frau Bendorf,

    ich wollte mich noch bedanken dafür das Sie so zügig die Abfallcontainer im Alter Hessenweg umgsetzt haben. Das gibt den Radfahrern viel mehr Sicherheit. Besonders den Grundschülern auf dem Weg zur Grundschule.

  • Anja Bierbeck (Freitag, 18. Dezember 2020 18:01)

    Liebe Frau Bendorf,

    genießen Sie die Weihnachtszeit. Wir wünschen Ihnen viel Glück, Erfolg und Gesundheit für das neue Jahr 2021. Wir sind so dankbar für Ihre Unterstützung.

  • Gimsche (Dienstag, 08. Dezember 2020 06:51)

    Liebe Frau Bendorf,

    ein herzliches Dankeschön für Ihr weihnachtliches Schreiben. Es ist schön gerade in dieser schlimmen Zeit auch mal etwas hoffnungsvolles und ermunterndes in Händen halten zu können. Wir wünschen Ihnen viel Kraft und Stärke für Ihren weiteren Einsatz und eine besinnliche Weihnachtszeit und einen gesunden erfolgreichen Start in das neue Jahr.
    Ihre Familie Gimsche

  • Ossenlang (Freitag, 20. November 2020 19:16)

    Liebe Frau Bendorf,

    es ist für mich gerade eine schwere Zeit. Ich möchte Ihnen Mut machen und Danke sagen . Danke das Sie sich immer Zeit nehmen wenn ich oder meine Nachbarn mit unseren Sorgen zu Ihnen kommen. Mut machen damit Sie durchhalten und noch lange weiter machen. Sie sind so wichtig für uns. Gerade für uns ältere.
    Bleiben auch Sie gesund.

    Ihre Renate Ossenlang

  • Christian Seltner (Mittwoch, 28. Oktober 2020 07:32)

    Guten Tag Frau Bendorf,

    Sie leiten ja auch das DRK vor Ort und ich möchte mal sagen wie toll ich es finde, dass Sie bei dieser Pandemie mit Ihren Mitarbeitern so schnell auf die neue Situation reagiert haben. Das neue Hygienekonzept bei der Blutspende im Bonhoeffer-Haus bietet allen Seiten Schutz. Das Blut wird ja doch immer gebraucht und so gehe ich mit meinen Freunden ohne Bedenken spenden, wenn wir eingeladen werden. Ihnen vielen Dank für unsere Sicherheit.

  • Beste Schlegel (Dienstag, 20. Oktober 2020 09:26)

    Hallo Frau Bendorf

    vielen Dank für die vielen Aktivitäten und Aktionen die Sie für uns im Ort auf die Beine stellen. Die geben sich immer so viel Mühe die neu dazu gezogenen mit einzubinden.Auch diese Bürgerinformationstafeln sind super. Dich diese haben wir schnell viele hilfreiche Informationen bekommen. Wir fühlen uns sehr wohl hier in Rettmer.

  • Alfred Stein (Montag, 19. Oktober 2020 16:35)

    Hallo Frau Bendorf,

    vielen Dank für das nette Gespräch bei der Blutspende.
    Toll das Sie sich immer so für Ihr Team einsetzen. Respekt.

  • Volker Mögler (Sonntag, 18. Oktober 2020 13:32)

    Liebe Frau Bendorf,

    leider konnten wir dieses Jahr nicht an der so beliebten Müllsammelaktion teilnehmen. Aber wir freuen uns das Sie es jedes Jahr wieder veranstalten und auch immer wieder Helfer überzeugen mitzumachen.
    Vielen Dank für ein sauberes Rettmer 2020

    Herzliche Grüße
    V.Mögler

  • Helena Meier (Samstag, 26. September 2020 21:12)

    Sehr geehrte Frau Bendorf

    Danke das Sie uns so kurzfristig angehört haben. Das Ergebnis ist super.

  • Woltaritsch (Samstag, 29. August 2020 17:29)

    Sehr geehrte Frau Bendorf,

    Diese Corona Pandemie fordert uns alle ganz extrem. Es ist daher gut zuwissen, wir können uns auf Sie verlassen und immer mit Ihnen rechnen.
    Vielen Dank und bleiben auch Sie gesund.

    Ihre Ingemarie Woltaritsch

  • Antonia Glinowitsch (Freitag, 13. März 2020 14:40)

    Sehr geehrte Frau Bendorf

    für unsere Kinder, die beide auf dem Nachhauseweg in dem Folgebus saßen, war es eine aufregende Heimfahrt.
    Eine Ortsvorsteherin die einen Schulbus so umsichtig Rückwärts durch den Pilgerpfad lotzt ist nicht alltäglich.

    Danke das Sie gleich vor Ort waren.

  • Stephan Münzner (Freitag, 13. März 2020 14:06)

    Hallo Frau Bendorf, vielen Dank für Ihren beherzten Einsatz im Pilgerpfad als der Schulbus vor der Montessori Schule liegengeblieben ist.
    Wir konnten beobachten wie Sie den nächsten Bus zurück gelotzt haben.
    Vielen Dank für Ihre Besonnenheit.

  • Steffi Koch (Dienstag, 18. Februar 2020 22:43)

    Liebe Frau Bendorf,

    Danke für Ihre Beratung. Jetzt kann es dann für uns losgehen.

  • A. Withun (Samstag, 15. Februar 2020 21:29)

    Sehr geehrte Frau Bendorf,

    wir als Betroffene möchten uns bei Ihnen sehr herzlich bedanken. Sie haben uns so sehr zur Seite gestanden.
    Das hat uns sehr geholfen.
    Beste Grüsse

  • Beate R. (Freitag, 14. Februar 2020 16:24)

    Liebe Frau Bendorf,

    vielen Dank für die lieben Worte die Sie für mich gefunden haben. Wann immer ich jemals für Sie da sein kann, bin ich da.

    Herzlichen Dank Beate Roth

  • Ingrid Mossing (Freitag, 07. Februar 2020 07:59)

    Hallo Frau Bendorf,

    wir freuen uns schon so auf den neuen Übergang in der Lüneburger Straße. Macht dieser doch den Schulweg und das spazieren gehen sicherer. Sie denken nicht nur an die jüngsten sondern auch an die älteren Menschen.
    Herzlichen Dank

  • Fam. Dunker (Dienstag, 04. Februar 2020 20:25)

    Hallo Frau Bendorf,

    der Neujahrsempfang in diesem Jahr war für uns alle etwas besonderes.
    Wir wünschen Ihnen viel Kraft und Stärke.
    Sind Sie doch auch in dieser für Sie schweren Zeit immer für uns da.

  • Sabine Sondersen (Montag, 03. Februar 2020 22:55)

    Eine schöne Veranstaltung die Sie mit dem Adventssingen für uns Nachbarn organisiert haben. Es war echt eine tolle Stimmung.

    Sabine,Mareike und Peter

  • J. Knutz (Montag, 03. Februar 2020 22:52)

    Liebe Frau Bendorf,

    nun sehen wir das Ihre Bemühungen Erfolg zeigen.
    Bald können nun auch die Kinder aus dem Wohngebiet Rettmers Höhe die Straße sicher auf ihrem Schulweg überqueren.
    Danke das Sie so für uns gekämpft haben.
    Liebe Grüße Jörg Knutz

  • Sandra Klapp (Sonntag, 04. August 2019 18:13)

    Sehr geehrte Frau Bendorf,

    es ist uns nicht verborgen geblieben, das Sie unsere Nachbarin in der schwersten Zeit ihres Lebens sehr zur Seite gestanden haben. Das beeindruckt uns sehr.

  • Ilona Fröhlich (Samstag, 03. August 2019 22:41)

    Liebe Frau Bendorf,

    haben Sie herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

  • Heike Meyer (Freitag, 22. März 2019 09:15)

    Hallo Frau Bendorf,

    toll das Sie eine Seite für unsere Ortschaft eingerichtet haben.

    Schön das Sie sich über unsere Ortschaftsgrenzen hinaus einsetzen.

  • Luisa Kruse (Sonntag, 27. Januar 2019 09:50)

    Liebe Frau Bendorf,

    Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Es hat so sehr geholfen. Als alleinerziehend fühlte uch mich oft so hilflos. Ich hatte ja keine Ahnung das Sie sich in diesem Bereich so hervorragend auskennen. Eine große Last haben Sie mir genommen. Noch mal vielen Dank

  • Elke Preter (Sonntag, 27. Januar 2019 00:50)

    Vielen Dank für das heutige Gespräch.

    Samstag am Morgen beim Bäcker.
    Wer nimmt sich sonst noch so viel Zeit für seine Bürger.

    Ich kenne außer Ihnen und dem Herrn Oberbürgermeister keinen.

  • H.M. (Sonntag, 27. Januar 2019 00:46)

    Hallo Frau Bendorf,

    Sie sind immer dabei!

    Ich freue mich immer so Sie bei allen Festen und Veranstaltungen neben Ihren Pflichtterminen dabei zu sehen. Immer ein Lächeln und ein nettes Wort.
    Bleiben Sie uns noch recht lange erhalten. Sie machen gute Arbeit. DANKE!

  • Jan Tapken (Samstag, 12. Januar 2019 02:11)

    Super!

  • Regina Zimke (Samstag, 24. November 2018 21:06)

    Geehrte Frau Bendorf,

    Sie sorgen für einen sicheren Weg unserer Kinder.

    Danke!:)

  • L. Schneider (Samstag, 24. November 2018 21:02)

    Hallo Frau Bendorf,

    Wir Eltern sind über den Erfolg Ihrer Aktion am Bahnübergang zur Sicherheit unserer Kinder informiert. Ein ganz großes DANKESCHÖN für Ihren beherzten Einsatz. Sie kümmern sich wirklich.

  • S. Schröder (Dienstag, 20. November 2018 22:47)

    Sehr geehrte Frau Bendorf,

    aus der LZ haben wir erfahren
    wie Erfolgreich Ihre Aktion am Bahnübergang gewesen ist. Schön das Sie sich dem Problem angenommen haben. Vielen Dank

  • Eleonore Reggert (Dienstag, 13. November 2018 20:31)

    Liebe Frau Bendorf

    Ich möchte Ihnen Mut machen und mal Danke sagen. Sie sind
    ein so warmherziger Mensch. Sie machen die Welt ein wenig besser.
    Das kann man nicht über viele Menschen sagen und schon gar nicht über so manchen Politiker. Sie nehmen uns so manche Sorge ab. Hoffentlich haben Sie auch jemanden der Ihnen Ihre Sorgen abnimmt.

    Ihre Ele.Reggert

  • Marga Schmidts (Freitag, 26. Oktober 2018 22:51)

    Hallo Frau Bendorf,

    vielen Dank für Ihren Einsatz auf dem Schulweg unserer Enkelkinder.

    Ihre M. Schmidts

  • Helga Brauer (Mittwoch, 25. April 2018 09:23)

    Hallo Frau Bendorf,

    schön das Sie auch 2018 eine Müllsammelaktion mit so vielen motivierten Helfern auf die Beine gestellt haben. Schade das sich nicht alle Stadtteile in Selbstverantwortung mit ihrer Umgebung beschäftigen. Geredet wird von vielen. Wo sind diese Leute wenn es darum geht mit anzupacken. Ihnen gelingt sowas.

  • Auf. SMOHL (Mittwoch, 25. April 2018 09:13)

    Sehr geehrte Frau Bendorf,

    so Menschennahe Bürgervertreter wie Sie sind die Hoffnungsträger der Zukunft. Sie setzen sich ein wo andere gern und oft hinüber schauen. Die Mehrzahl vertritt nur Eigeninteressen. Sie stehen für alle ein.

    Vielen Dank für Ihr Engagement.

    Hochachtungvoll
    Auf. Smohl

  • Regina Bumann (Donnerstag, 12. April 2018 21:59)

    Hallo Frau Bendorf,

    Sie Ortsvorsteherin und nun kümmern Sie sich auch noch um unseren Ortsverein vom DRK.

    Sie haben sich schon so sehr für das Jugend Rot Kreuz stark gemacht. Ihnen verdanken wir den Nachwuchs. So kann der Verein überleben Danke und weiterhin gutes gelingen.

  • E. Müller (Donnerstag, 12. April 2018 21:50)

    Liebe Frau Bendorf, vielen,lieben Dank für die netten Geburtstagsgrüße.

    E. Müller

  • Völkner (Mittwoch, 14. März 2018 13:32)

    Liebe Frau Bendorf,

    wir haben erleben dürfen, wie Sie sich auch um die ältere Generation bemühen.

    Ein großer Dank an Sie.

    Eine Ortsvorsteherin die aus eigener Erfahrung weis was gebraucht wird und damit so viel Hilfestellung geben kann.

  • Schmidt (Montag, 12. März 2018 23:08)

    Liebe Frau Bendorf,

    da wir im Moment keinen Ortsvorsteher haben, waren Sie so nett unsere Interessen bei dem Thema der OHE zu vertreten.
    Es ist wirklich sehr erfreulich wie viel Sie in so kurzer Zeit für uns erreicht haben.

  • A, Schwartz (Montag, 12. März 2018 22:53)

    Sehr geehrte Frau Bendorf,

    vielen Dank für Ihre Unterstützung. Durch Ihre Engagement hört uns der Betreiber der Windkraftanlage zu und sucht mit uns nach Lösungen.

    Wir sind Ihnen sehr Dankbar.

    Höfflichst A. Schwartz

  • John. Witk. (Sonntag, 03. Dezember 2017 20:49)

    Hallo liebe Frau Bendorf,

    ich habe Sie bei der Feier unseres Sozialverbandes erstmals persönlich kennenlernen dürfen. Ich fand Ihre Art auf die Menschen zuzugehen und auch mit ihnen umzugehen sehr Charmant.

    Ihr John. WitK.

  • Jutta Hopf (Freitag, 03. November 2017 20:30)

    Liebe Frau Bendorf,

    in den letzten Monaten ist mir mal so richtig bewußt vor Augen gekommen wie oft Sie unsere Ortschaft representieren. Das noch neben all den Terminen mit uns Bürgern und Vereinen, Institutionen und so vielem mehr. Ich möchte da mal Dankeschön sagen.

    Jutta Hopf

  • Rita Schmaus (Samstag, 23. September 2017 23:34)

    Hallo Frau Bendorf,

    Danke für die schnelle Rückmeldung. Es hat sehr geholfen!

    Mit Besten Grüßen
    Rita Schmaus